Darmkrebszentrum Rüdersdorf

Bereits seit Jahren besteht in der Immanuel Klinik Rüdersdorf bei Darmkrebserkrankungen eine sehr gute fachübergreifende Kooperation. Unsere langjährigen Erfahrungen in der Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Darmkrebs haben dazu geführt, dass wir uns im Mai 2016 als Darmkrebszentrum nach ISO 9001:2008 durch das Europäische Institut zur Zertifizierung von Managementsystemen und Personal zertifiziert haben.

Liebe Patientinnen und Patienten,

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebser-krankungen in Deutschland. Eine wirksame Vorbeugung kann durch Vorsorgeunter-suchungen und durch eine gesunde Lebensführung erfolgen. Wenn Darmkrebs frühzeitig diagnostiziert wird, so ist er unter Anwendung der modernen medizinischen Möglichkeiten zu einem hohen Prozentsatz heilbar.

Als Darmkrebszentrum verstehen wir uns als patientenorientiertes Kompetenzzentrum. Zur optimalen Versorgung unserer Patienten haben wir ein multidisziplinäres Netzwerk aufgebaut, in dem wir die Bereiche Prävention, Früher-kennung, Diagnostik, Operation, Strahlen-therapie, Chemotherapie, Nachsorge und palliative Symptomkontrolle koordinieren und optimieren.

Dr. med. Kerstin Stahlhut, Leitende Ärztin
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

25. Tag des Herzzentrums

  • 11. November 2017
    Innovation aus Tradition, dem Leben zuliebe mehr

Direkt-Links